FANDOM


zu a)

  • TI eingeben

zu b)

  • Td=(2*PI)/(wd)
  • wd=wurzel(w0²-d²) -> w0²=1/LC // d²=((R/L)/2)² = 96,825
  • => Td=0,065

zu c)

  • mit Vergrößerung von R vergrößert sich auch T,
die Wahl der Demonstration fiel bei mir auf R = 160 Ohm --> T = 0,1s

zu d)

i hoff des passt so:
Nullstelle: 
solve(y(t)=0,t)
t=0.031416*n
solve(y'(t)=0,t)
t=0.031416(n + 0.422021)
t0 = 0.013258  1. Maximum P(0.01326/0.717338)
t1 = 0.044674  1. Minimum P(0.04467/-0.327062)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.